Montag, 30. Januar 2012

W7 Graphite

Über die liebe Liri bin ich auf die Nagellacke von W7 gestoßen und habe dann in ihrem Shop zwei Stück bestellt, Spearmint und Graphite.

Die Flaschenform von W7 ist denen von OPI sehr ähnlich.
Was mir nicht gefällt, ist das der Lackname auf einem Aufkleber oben am Deckel steht und nicht unten unter der Flasche, ich neige dazu, so Aufkleber immer abzufriemeln.

Die Pinselform gefällt mir sehr gut, der Pinsel ist unten eckig geschnitten und nicht zu groß, vergleichbar etwa mit China Glaze.

Graphite ist ein mittlerer Grauton mit frostigem Finish.
Der einzige Lack in meiner Sammlung, der ansatzweise ähnlich ist, ist Catrice Captain Jack Sparrow's Boat, der ist aber etwas dunkler und etwas "dreckiger" irgendwie.

Links W7 Graphite, rechts Catrice Captain Jack Sparrow's Boat
Der Auftrag von Graphite gefällt mir sehr gut, trotz relativ flüssiger Konsistenz lässt er sich streifenfrei auftragen und deckt mit zwei Coats perfekt.
Die Haltbarkeit war auf jeden Fall okay. Da ich aber, wie schon geschrieben, alle zwei Tage neu lackiere, muss ein Lack schon richtig schlecht halten, damit ich es auch bemerke...

1 Coat p2 Base + Care Coat, 2 Coats Graphite, 1 Coat essence BTGN Topcoat.

W7 Graphite

W7 Graphite, Close Up
Beziehen könnt ihr die Lacke von W7 bei Liris Beautywelt für 3,85 Euro zzgl. Versand (der superfix ist).

Spearmint habe ich noch nicht getestet, ich habe einfach zu viele Untrieds momentan...

Kommentare:

  1. Schöne Farbe! Schön, dass Du jetzt auch ein Blog hast; ich folge!
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  2. Hey, das freut mich. :-)
    LG, Conner

    AntwortenLöschen